Der jüdische Maler Hans Michaelson wurde 1872 in Hettstedt geboren.

Eines seiner Bilder wurde von den Nationalsozialisten als „entartete Kunst“ verfemt.